July 26, 2019 / Stephan Hirschmann

Topping-out ceremony for the new ZAQuant

On Thursday, July 25, 2019, the topping-out ceremony for the ZAQuant took place at the Allmandring 3 on the Vaihingen campus of the University of Stuttgart. The ZAQuant, the Center for Applied Quantum Technologies, will be built here until the end of 2020. 40 million euros are invested by the federal government, the state and the university. For the University of Stuttgart, the construction of the new Center for Applied Quantum Technology (ZAQuant), is a pioneering investment in a central technology of the future. (Reference: Uni Stuttgart)

Pressemeldung der Universität Stuttgart, 25. Juli 2019

Am Donnerstag, 25. Juli 2019 wurde am Allmandring 3 auf dem Campus Vaihingen der Universität Stuttgart Richtfest gefeiert. Hier entsteht bis Ende 2020 das ZAQuant, das Zentrum für angewandte Quantentechnologien. Gut 40 Millionen Euro investieren Bund, Land und Universität in das auf interdisziplinäre Forschung ausgerichtete Gebäude. Für die Universität Stuttgart ist der Bau des neuen Zentrums für Angewandte Quantentechnologie (ZAQuant) deshalb eine wegweisende Investition in eine zentrale Zukunftstechnologie.

Prof. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart, betonte die Bedeutung der Quantentechnologie für die Zukunft: „Quantentechnologien sind ein neues Paradigma in einem weiten Bereich von Anwendungen und die Quantenwissenschaft eines der vielversprechendsten und zukunftweisendsten Felder der Grundlagenforschung überhaupt.“ Ressel weiter: „Die Universität Stuttgart gehört zu den Universitäten in Deutschland, die in diesem Bereich international ausgewiesen und besonders sichtbar sind.“ Prof. Jörg Wrachtrup, Leiter des 3. Physikalischen Instituts und späterer Hausherr ergänzte: „Quantenwissenschaften sind ein Gebiet der theoretischen und experimentellen Physik und Chemie sowie der Elektrotechnik. Neben der Exzellenz der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sticht das breite Forschungsspektrum von der Grundlagenforschung bis hin zu Erschließung technologischer Anwendungen im internationalen Wettbewerbsumfeld hervor.

To the top of the page